· 

Wie geht achtsames Feedback?

podcastfolge hier anhören:

 

 

Wir alle wissen: Feedback unterliegt bestimmten Regeln, die eingehalten werden sollen, damit es wertschätzend und konstruktiv vermittelt und aufgenommen werden kann.

 

Wir alle wissen auch: Selten hält sich jemand im täglichen Kommunikationsgeschehen wirklich an diese Regeln, die meisten kennen sie womöglich gar nicht oder hören sie einmal in einer Weiterbildung und vergessen sie dann im täglichen Leben sofort wieder. Wertschätzend und konstruktiv läuft im Feedback-Alltag oft gar nix mehr ab.

 

Tich Nhat Hanh beschreibt in seinem Buch "Achtsam sprechen, achtsam zuhören - Die Kunst der bewussten Kommunikation" zwei Schlüssel zu einer mitfühlenden Kommunikation:

 

"Es gibt zwei Schlüssel zu einer wirksamen, wahren Kommunikation. Der erste ist achtsames Zuhören. Der zweite ist liebevolles Sprechen. Achtsames Zuhören und liebevolles Sprechen sind die besten Instrumente, die ich kenne, um einen Kontakt zu anderen herzustellen, die Kommunikation zu verbessern oder wieder in Gang zu bringen und das Leiden zu mindern. ... Hören wir jemandem mit der Absicht zu, dieser Person zu helfen, weniger zu leiden, dann ist das achtsames Zuhören. Hören wir mitfühlend zu, verstricken wir uns nicht in unseren Urteilen. Vielleicht spüren wir in uns Beurteilung, aber wir halten daran nicht fest. Achtsames Zuhören besitzt die Kraft, uns dabei zu helfen, einen Augenblick der Freude, des Glücks zu schaffen und mit schwierigen Gefühlen umzugehen. ... Liebevolles Sprechen nennen wir ´Rechte Rede`, weil wir wissen, dass Leiden durch ´unrechte Rede` entsteht. Unwahre, unfreundliche oder gewalttätige Worte können viel Leid verursachen. Unrechter Rede mangelt es grundsätzlich an Offenheit, Verständnis, Mitgefühl und Versöhnung. ... Praktizieren wir Rechte Rede, fühlen wir uns in unserem Körper und unserem Geist wohl, und dem, der uns zuhört, geht es ebenfalls gut."

 

In der aktuellen Podcastfolge spreche ich über achtsames Feedback und die von mir entwickelten A.E.I.O.U.-Feedbackregeln. Viel Spaß beim Anhören und du kannst die Feedbackregeln auch nochmals in diesem Post von mir nachlesen!

 

 


Hör` dir jetzt die podcastFolge an!




Kommentar schreiben

Kommentare: 0

blog-kategorien



AUSWAHL DER BLOGPOSTS:

Wie bleibe ich in krisenzeiten psychisch gesund?

 

Mehr lesen ...

 

 

Die 5-FINGER-METHODE!  Mach` den Test, wie präsent du deinen Tag verbracht hast.

 

Mehr lesen ...

STARTE MIT MEDITATION UND BRINGE ACHTSAMKEIT IN DEIN LEBEN!

 

Mehr lesen ...

wie du krisen beruflich nutzen kannst

 

Mehr lesen ...

 

10 wege aus der angst und panik

 

Mehr lesen ...

5 Bücher, die dabei helfen, achtsamkeit im täglichen leben umzusetzen

 

Mehr lesen ...



Dipl.-Psych. Jasmin Schott Carvalheiro

mail@jasminschott.de

www.jasminschott.de